Privatkunden Gewerbekunden Schule Über uns Karriere

Wer macht
den lokalsten
Ökostrom?
AÜWir!

AllgäuStrom 100%

  • 100% Ökostrom
  • 100% erzeugt im Allgäu
  • Dein Beitrag zur Energiezukunft

Lokal und nachhaltig erzeugte Energie, aus dem Allgäu für das Allgäu

Wir sind auf einem guten Weg: Erneuerbare Energien decken durchschnittlich rund 40% des Stromverbrauchs in Deutschland – ihr Anteil war noch nie so hoch. Mit AllgäuStrom 100% gehen wir aufs Ganze und liefern bereits jetzt 100 % lokal und nachhaltig erzeugte Energie und das allein aus Erzeugungsanlagen im Allgäu. Verlasse dich auf kompromisslos sauberen Strom aus Allgäuer Wasserkraft, Biomasse, Photovoltaik- oder Windkraftanlagen.

Unsere Preise

AllgäuStrom 100%

Arbeitspreis brutto

Grundpreis brutto

bis 30.000 kWh/Jahr

31,58 ct/kWh

17,55 €/Monat

gültig ab 16.02.2024
Von jeder Kilowattstunde Strom, die Sie verbrauchen, fließen 0,3 ct/kWh in einen Förderfond zum Ausbau Erneuerbarer Energien und Technologien.

Zusatzoption:
Junge-Leute-Bonus: Mit der Wahl dieser Option erfolgt die Gutschrift mit der Jahresrechnung. Für jeden abgerechneten Monat wird anteilig 1,00 € gutgeschrieben. Mit Vollendung des 28. Lebensjahres entfällt die jährliche Gutschrift.

Unsere Vertrags­konditionen

Vertragslaufzeit

12 Monate

Kündigungsfrist

1 Monat

Vertragsverlängerung

1 Monat

Preisgarantie

keine

Die Belieferung erfolgt außerhalb der Grundversorgung.

Kraftwerke

All diese verschiedenen Erzeugungsanlagen vereinen sich in der Allgäuer Energielandschaft. Zur Einführung unseres neuen Stromprodukts möchten wir dir die ersten Anlagen aus unserer Heimat genauer vorstellen. Alle fünf Wasserkraftwerke produzieren 100 % nachhaltigen Strom für dich.

Wasserkraftwerk Horn

Mit knapp 5 Megawatt installierter Leistung ist das Wasserkraftwerk in Horn eines der größten der AllgäuStrom Partner. Die Kaplanturbinen erzeugen bereits seit 1952 regenerativen Strom für das Allgäu.

Wasserkraftwerk
Lechbruck

Der Grundstein für das Kraftwerk in Lechbruck wurde bereits 1903 gelegt. Heute produziert die Anlage mit knapp 5 Megawatt installierter Leistung jährlich ausreichend Energie für ca. 8.000 Haushaltskunden.

Wasserkraftwerk
Warmatsgund

Durch eine Fallhöhe von 374 Metern kann das Wasserkraftwerk in Warmatsgund eine Nennleistung von bis zu 4,7 Megawatt Leistung erzeugen. Seit 1992 kann so ein Großteil der Bürgerinnen und Bürger in Oberstdorf mit erneuerbarer Energie versorgt werden.

Wasserkraftwerk
Jungholz

Als aktuell ältestes Kraftwerk im Portfolio erzeugt das Kraftwerk an der deutsch-österreichischen Grenze bereits seit 1901 Strom. Mit einer installierten Leistung von 216 Kilowatt kann die Anlage ca. 250 Haushalte mit Strom beliefern.

Wasserkraftwerk Bruck

Seit der Kernsanierung des Wasserkraftwerks im Jahr 1997 wird in Bruck bei Hinterstein mit einer installierten Leistung von 1,4 Megawatt Energie erzeugt. Der Strom, der im Wasserkraftwerk Bruck erzeugt wird, erspart der Umwelt jährlich ca. 589.400 kg Kohlendioxid (CO2).

Stromkennzeichnung unserer Produkte

Die Stromkennzeichnung veranschaulicht den Energieträgermix (Erzeugungsarten und deren Umweltauswirkungen) und zeigt zum Vergleich die entsprechenden bundesweiten Werte.

  • 0,0 % Kernenergie
  • 0,0 % Kohle
  • 0,0 % Erdgas
  • 0,0 % Sonstige fossile Energieträger
  • 58,9 % Erneuerbare Energien finanziert aus der EEG-Umlage
  • 41,1 % Erneuerbare Energien mit Herkunftsnachweisen, nicht finanziert aus der EEG-Umlage

CO2-Emissionen
0,00000 g/kWh
Radioaktiver Abfall
0,00000 g/kWh
  • 4,1 % Kernenergie
  • 30,2 % Kohle
  • 5,9 % Erdgas
  • 0,8 % Sonstige fossile Energieträger
  • 58,9 % Erneuerbare Energien finanziert aus der EEG-Umlage
  • 0,1 % Erneuerbare Energien mit Herkunftsnachweisen, nicht finanziert aus der EEG-Umlage

CO2-Emissionen
326,00000 g/kWh
Radioaktiver Abfall
0,00011 g/kWh
  • 0,0 % Kernenergie
  • 0,0 % Kohle
  • 0,0 % Erdgas
  • 0,0 % Sonstige fossile Energieträger
  • 58,9 % Erneuerbare Energien finanziert aus der EEG-Umlage
  • 41,1 % Erneuerbare Energien mit Herkunftsnachweisen, nicht finanziert aus der EEG-Umlage

CO2-Emissionen
0,00000 g/kWh
Radioaktiver Abfall
0,00000 g/kWh
  • 5,1 % Kernenergie
  • 38,0 % Kohle
  • 7,4 % Erdgas
  • 1,0 % Sonstige fossile Energieträger
  • 0,0 % Erneuerbare Energien finanziert aus der EEG-Umlage
  • 48,5 % Erneuerbare Energien mit Herkunftsnachweisen, nicht finanziert aus der EEG-Umlage

CO2-Emissionen
412,00000 g/kWh
Radioaktiver Abfall
0,00014 g/kWh
  • 6,6 % Kernenergie
  • 32,5 % Kohle
  • 10,8 % Erdgas
  • 1,2 % Sonstige fossile Energieträger
  • 40,7 % Erneuerbare Energien finanziert aus der EEG-Umlage
  • 8,2 % Erneuerbare Energien mit Herkunftsnachweisen, nicht finanziert aus der EEG-Umlage

CO2-Emissionen
377,00000 g/kWh
Radioaktiver Abfall
0,00020 g/kWh

Stand: 1. November 2023 (Datenbasis 2022)
Information zur Zusammensetzung der Stromlieferung gemäß § 42 Energiewirtschaftsgesetz.

Alles, was du über AllgäuStrom 100%
wissen musst.

AllgäuStrom 100% Stromkunden

Erfahre hier alles über unseren AllgäuStrom 100%.

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 12 Monate.
Ja, als Stromkunde ist es möglich, AllgäuStrom 100% auch außerhalb des Allgäus zu beziehen.
Ja. Wir möchten, dass der Strom von AllgäuStrom 100% ausschließlich aus den teilnehmenden Anlagen geliefert wird. Bei anderen Anlagen können wir die Herkunft des Stroms nicht garantieren. Das ist der Grund, warum AllgäuStrom 100% anfangs endlich sein kann – d. h. es kann vorkommen, dass der Strom zeitweise ausverkauft ist, wenn wir die Mengen an regional erzeugtem Ökostrom gerade nicht nachweisen können.
Zum einen beziehst du deinen Strom aus Allgäuer Photovoltaik-, Biomasse-, Wasser- oder Windkraftanlagen. Somit weißt du genau, woher der Strom kommt und erhältst garantiert nachhaltig erzeugte Energie aus der Region. Zum anderen unterstützt du mit dem Bezug von AllgäuStrom 100% die teilnehmenden, regionalen Anlagen. So kann die regenerative Stromversorgung im Allgäu sichergestellt und weiter ausgebaut werden.
Du besitzt eine Photovoltaik-, Wasser-, Biomasse- oder Windkraftanlage, die keine EEG-Vergütung (mehr) erhält bzw. in Bälde aus der EEG-Vergütung herausfällt? Dann fülle das Kontaktformular aus, und wir setzen uns so schnell wie möglich mit dir in Verbindung, um deine Möglichkeiten zu erörtern.
Bei AllgäuStrom 100% kommt dein Strom ausschließlich aus Allgäuer Photovoltaik-, Biomasse-, Wasser- oder Windkraftanlagen.
AllgäuStrom 100 % bringt Stromkunden und lokale Energieerzeuger in der Region zusammen. AÜW bietet Betreibern von regenerativen Erzeugungsanlagen die Möglichkeit, ihren Strom an die Bewohner des Allgäus zu verkaufen. Dadurch erhalten Stromkunden 100 % lokal und nachhaltig erzeugte Energie aus dem Allgäu. Ganz einfach: Hier erzeugt, hier verbraucht.