Privatkunden Gewerbekunden Schule Über uns 100 Jahre AÜW

Gemeinsam
durch die
schwierige Zeit!

AÜWir & Du

Du hast Fragen rund um die Energieversorgung im Allgäu?
Hier findest du alle Antworten.

Stromrechnung und Co.

Du hast Fragen zu den Strompreisen?

Sie sind vielleicht verunsichert darüber. Das verstehen wir, aber bitten Sie die Zahlung nicht zurückzuhalten. Denn dafür gibt es keinen Grund. Sollten Sie zu den Kundinnen und Kunden gehören, die von uns ein Stromanpassungsschreiben bekommen haben, können Sie sich sicher sein, dass wir als kommunales Unternehmen einer rechtmäßigen und transparent nachvollziehbaren Preisanpassung unterliegen. Warum empfehlen viele Medien, die Zahlungen zurückzuhalten? Die Bundesregierung will Gas- und Stromversorgern untersagen, ihre Preise missbräuchlich zu erhöhen. Missbräuchlich heißt, dass die Erhöhung nicht durch die teuren Einkaufspreise an der Energiebörse gerechtfertigt ist. Dies geht aus dem vom Kabinett beschlossenen Gesetzentwurf zu den Preisbremsen hervor. Unsere Preiserhöhung ist transparent, gerechtfertigt und somit legal. Im Übrigen ist sie auch nicht so hoch, wie in weiten Teilen Deutschlands. Sollten Sie Fragen haben, wie sich Ihre Preiserhöhung konkret zusammensetzt, erklären wir Ihnen das gerne. Nehmen Sie dazu einfach Kontakt mit uns auf.
Die schnelle Antwort: Ja, weil unsere Preisanpassung nicht nur legal, sondern auch legitim ist. Kurz vorab: Sollten Sie zu den Kundinnen und Kunden gehören, die von uns ein Stromanpassungsschreiben bekommen haben, können Sie sich sicher sein, dass wir die Preise nicht missbräuchlich erhöht haben. Denn darum geht es. Seit Anfang Dezember haben viele Medien berichtet, dass etliche Stromanbieter die Krise als Vorwand genutzt haben, um ihre Preise missbräuchlich auf bis zu 300 % zu erhöhen. Missbräuchlich heißt bspw., dass die Kosten nicht transparent offengelegt sind. Oft sind die hohen Arbeitspreis hinter Neukunden-Fangprämien verschleiert. Wenn Sie Ihren Strompreis vergleichen wollen, dann ist der Arbeitspreis entscheidend. Er bezeichnet den Preis für eine verbrauchte Kilowattstunde Strom. Wenn Sie einen laufenden Vertrag haben, finden Sie den Arbeitspreis auf Ihrer Stromrechnung oder auf dem Preisanpassungsschreiben. Sollten Sie sich für einen neuen Vertrag interessieren, finden Sie die aktuellen Arbeitspreise je nach Tarif auf unsere Website. Bleiben lohnt sich: Über viele Jahre hat sich gezeigt, dass unsere risikoarme und langfristige Beschaffungsstrategie für unsere Kundeninnen und Kunden auf lange Sicht immer einen fairen und guten Strompreis garantiert hat.
Wir setzen alles daran, dir die fairsten Preise und sichersten Konditionen zu bieten. Auf manche Kosten haben wir als dein regionaler Grundversorger aber leider auch keinen Einfluss. Dazu gehören etwa die Stromsteuer, die Mehrwertsteuer und sonstige Abgaben. Ebenso wenig liegt in unserer Hand, wie viel es kostet, den Strom zu dir zu bringen, also durch die Netze zu transportieren. Das sind die sogenannten Netzentgelte. Wenn dann noch wie aktuell die Einkaufspreise am Energiemarkt steigen, hat das natürlich alles Auswirkungen auf deinen Preis. Bleiben lohnt sich aber: Die besten Konditionen bieten wir dir mit längeren Vertragslaufzeiten.
Für die Energiemärkte gelten besondere Regeln. Dazu gehört, dass der jeweils teuerste Stromerzeuger den Preis setzt. Fachleute sprechen von der „Merit-Order“. Steigen die Strompreise, liegt das also an der Strombörse. Was auch nicht spurlos am Strompreis vorbeigeht, sind der Krieg in der Ukraine, Strom-Exporte ins Ausland und der regenarme Sommer 2022. Im Moment haben wir außerdem die Situation, dass wir unsere Stromversorgung sicherstellen müssen, indem wir Strom aus teurem Gas gewinnen. Wir im Allgäu denken aber schon an morgen: Die Energieversorger tragen dazu bei, dass die regenerative Erzeugung von Strom, also Photovoltaik, Wind und Wasser, weiter ausgebaut wird – um das Allgäu langfristig von Gas unabhängig zu machen.
Die Sorge um den eigenen Geldbeutel beschäftigt uns alle. Für deinen Stromtarif könnte es im kommenden Jahr zu einer Preiserhöhung kommen. Da alle Tarife eine unterschiedliche Preisgestaltung haben, informieren wir dich individuell über ein persönliches Anschreiben, ob du von einer Preiserhöhung in 2023 betroffen bist.
Keine Sorge: Wir lassen dich nicht allein. Wenn dich die Strompreiserhöhung in finanzielle Schwierigkeiten bringt, werden wir gemeinsam eine Lösung finden. Solltest du nicht mehr wissen, wie du deine Stromrechnung bezahlen kannst, wende dich bitte direkt an unser Kundencenter.

Weitere Informationen rund ums Thema Strom

Du hast Fragen rund um die Energieversorgung im Allgäu?

Zu den FAQs

Strompreisbremse & Energiepauschale

Zu den FAQs

Energiesparen

Mehr erfahren